Logo Reutlinger Computer Oldies
Logo Plenum Reutlingen




Startseite

Wie alles begann

Das Projekt

Warum eigentlich barrierefrei?

Probleme - Bedürfnisse

Barrierefreiheit

Barrierefreies Netz

Universal Design

Planungshilfen Wege

Links für Reisende mit Handicap

Faustregeln für barrierefreie Naturerlebnisse

Truppenübungsplatz und Altes Lager

Touristische Möglichkeiten, die es schon gibt

Konkrete Vorschläge für Angebote für alle Menschen

Ansprechpartner vor Ort

Rahmenbedingungen für Blinde

Rahmenbedingungen für Gehörlose

Rahmenbedingungen für Mobilitätsbehinderte

Rahmenbedingungen für Menschen mit geistigen Behinderungen

Impressum


Naturerlebnisse auf der Schwäbischen Alb für Menschen mit Handicaps,

am Beispiel des ehemaligen Truppenübungsplatzes und dem angrenzenden „Alten Lager“


Möglichst alle Menschen sollen die Möglichkeit bekommen die einmalige Natur der Schwäbischen Alb zu erleben. Eine besondere landschaftliche Kostbarkeit ist der ehemalige Truppenübungsplatz bei Münsingen, auf dem, durch militärische Nutzung, sich 100 Jahre lang die ursprüngliche Natur- und Kulturlandschaft der Alb erhalten hat. Überwiegend nur von Schafen gepflegt kann man dort seltene Vögel und Pflanzen zu erleben. Die Region um den Truppenübungsplatz soll Biosphärengebiet werden, der Truppenübungsplatz eine wichtige Kernzone. Tourismus wird ein Faktor der Nutzung dieses Gebiets sein. Touristen sind aber keine perfekten Durchschnittsmenschen, sondern Menschen aller Altersgruppen und mit unterschiedlichsten Handicaps.

Ziel dieses Konzepts ist es, aufzuzeigen, dass keine Gruppe von Reisenden bei dem Erleben der Natur ausgeschlossen werden muss.
Mit mehr oder weniger großem Aufwand kann jede/r die Alb erkunden.

Helga Jansons und Elfride Hanko beim Schneckengarten

Das Konzept wird gefördert von PLENUM http://www.plenum-rt.de/ .
Partner sind, neben PLENUM, das Bundesforstamt. Das Gelände ist im Besitz der Bundesimmobilienanstalt. Außerdem Alb- und TrÜP-Guides, spezielle LandschaftsführerInnen, ausgebildet von NABU und vhs-Münsingen, sowie verschiedene Verbände und Organisationen von Menschen mit Handicaps.